Klassen 6/2 und 6/1 in Speyer 2012

Wir, die Klasse 6/2 waren von Sonntag dem 22. April bis Mittwoch den 25. April gemeinsam mit der Klasse von Frau Ulffers in Speyer. Sonntags sind wir in Fürth los gefahren, als wir angekommen sind wurden die Zimmer als erstes eingeteilt. Um ca. 18.30 Uhr gab es Abendessen. Gegen 19.00 Uhr haben wir eine historische Altstadtführung gemacht. Diese Führung war sehr interessant, informativ und vor allem mit viel Spaß verbunden. Montags haben wir nach dem Frühstück eine Stadtrally gemacht, dort mussten wir verschiedene Rätsel über Speyer und seine Straßen lösen. Nach der spannenden Stadtrally sind wir in das Technikmuseum Und Imax gegangen. Das Technikmuseum war sehr spannend, denn dort konnten wir die Flugzeuge, Helikopter, Schiffe und U-Boote nicht nur von außen, sondern auch von drinnen besichtigen. Außerdem gab es noch eine große Raumfahrthalle und eine große Halle mit historischen Autos und einer der ältesten Dampfloks. Das Imax ist ein ganz besonderes Kino, denn man befindet sich in einer riesigen Kuppel. Wenn man dort so sitzt und auf die große Leinwand schaut, könnte man meinen man sei mitten im Geschehen.




Dienstags hatten wir Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Wir wurden dazu in kleine Gruppen eingeteilt. Nach dem Mittagessen brachen wir in das historische Museum auf. Dort schauten wir uns eine Ausstellung über das alte Ägypten an. Wir sahen sehr interessante Dinge, sogar eine echte Mumie! Am nächsten Morgen begann unser letzter Tag in Speyer. Wir hatten aber schon am Vorabend ein paar Sachen eingepackt damit es am nächsten Tag keinen Stress gab. Nach dem Frühstück machten wir eine Schifffahrt auf der M.S. Sealife über den Altrhein. Es war zwar etwas kühl, doch die Sonne ließ sich fast jeden Tag blicken. Die Klassen fahrt war ein echter Erfolg!

Geschrieben von: Nina Günterberg , Anna Mettmann & Nazan Karatas; Klasse 6/2